Meine Freund*innen sagen über mich, ich hätte zwei Seiten: Die eine Seite ist geradlinig, analytisch, genau und fokussiert. Diese Seite ist hilfreich bei ersten Schritten aus einer Krise. Meine Fragen zielen in die Tiefe, ich höre gut zu und fasse strukturiert zusammen. Ich habe keine Angst vor Problemen, vielmehr machen sie mich neugierig. Einen Plan zu haben finde ich in jeder Lebenslage hilfreich. Ich suche Wege zum Kern des Problems, den individuell passenden Umgang damit und möglichst viele Lösungsmöglichkeiten.

Die andere Seite ist kreativ, verspielt, offen und lebensfroh. Sie hilft mir dabei, neue Perspektiven zu entwickeln und meine eigenen Ressourcen laufend zu erweitern. Ich besuche Improvisationstheater-Workshops und Storytelling-Kurse, probiere neue Kochrezepte aus, zeichne und lese viel und gerne, amüsiere mich bei Spieleabenden mit Freund*innen und zur Entspannung spiele ich mit meinen Katzen oder schaue  spannende Serien.

Wie sich diese beiden Seiten in meinem beruflichen Werdegang verbinden, können Sie meinem Lebenslauf entnehmen. Oder Sie kommen einfach zu einem kostenlosen Erstgespräch und lernen mich persönlich kennen.

 

Mehr über mich – in meinem detailierten Lebenslauf

Psychotherapie - Elke Dergovics - Portrait