Manchmal erscheint das Leben wie ein Drama.

Wir erleben belastende Situationen und seelische Erschütterungen. Veränderungen im Leben stellen uns vor Herausforderungen.

 

Im Rahmen der Therapie bearbeiten wir ihre individuellen Herausforderungen. Ich unterstütze Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung, damit Sie mit diesen Schwierigkeiten leichter umgehen können.  Wir arbeiten an der Steigerung Ihres Selbstwertgefühls und Ihres Selbstvertrauens. Wir erschließen neue Handlungsmöglichkeiten und Ressourcen. Damit kommen wir Lösungsideen auf die Spur, die für Sie passend sind.

 

Die therapeutischen Methoden des Psychodramas helfen dabei, neue Sichtweisen auf Ihr Leben zu gewinnen. Mit dieser Art der Psychotherapie betrachten wir die verschiedenen Rollen, die sie in Ihrem Leben haben. Gemeinsam suchen wir nach neuen Wegen mit Ihren Rollen umzugehen und Ziel ist es auch, Ihre Rollenvielfalt zu erweitern.

 

Eine Therapieeinheit kann sehr unterschiedlich ablaufen: Manchmal sind wir vielleicht nur im Gespräch, ein anderes Mal stellen wir verschiedene Szenen oder Strukturen Ihres Lebens mit Hilfe von Sesseln oder Figuren auf. Wir können auch mit unterschiedlichsten Materialien wie Steinen, Knöpfen, Krimskrams, Ton oder Knetmasse arbeiten.

 

Ich arbeite im Einzelsetting und in Gruppen sowohl mit Erwachsenen als auch mit Kindern und Jugendlichen. Die Methoden des Psychodramas helfen allen dabei, ihre Kreativität zu entfalten und ihre Lebensfreude wiederzugewinnen.

Genauere Informationen finden Sie auf der Website von Psychodrama Österreich:
www.psychodrama-austria.at/psychodrama/psychodrama-methode

 

Erstgespräch

Im kostenlosen Erstgespräch finden wir heraus, ob die „Chemie“ zwischen uns stimmt. Wir reden über jene Themen und Probleme, die sie zu mir bringen. Ich beantworte Ihre Fragen. So erfahren Sie, was Sie von mir erwarten können. Außerdem klären wir die Rahmenbedingungen unserer Zusammenarbeit.

 

Kosten

Da ich mich noch in Ausbildung befinde (Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision) können meine Therapieleistungen nicht mit der Krankenkasse verrechnet werden. In finanziell schwierigen Situationen kann in Einzelfällen persönlich eine Kostenreduktion vereinbart werden.

 

Verschwiegenheit

Als Psychotherapeutin unterliege ich gemäß §15 des Psychotherapiegesetztes einer Verschwiegenheit. Was sie mir anvertrauen behandle ich streng vertraulich.

Psychotherapie - Elke Dergovics - Angebote